Carolyn Lazards/Haegue Yang

ÜBER DEN WERT DER ZEIT

Metaleistungen

Leistungen

Kunde: Museum Ludwig
10. AUGUST 2023 BIS 31. AUGUST 2025

Das Museum Ludwig in Köln präsentiert alle zwei Jahre Gegenwartskunst aus seiner Sammlung. Das Thema dieses Jahres liegt auf den verschiedenen Verständnissen von Zeit.
Carolyn Lazards Werk «Extended Stay» (Verlängerter Aufenthalt) besteht aus einer Gelenkarmbefestigung, die in medizinischen Einrichtungen verwendet wird. An deren Ende ist ein Monitor angebracht, auf dem in Endlosschleife Fernsehprogramme im 90-Sekunden-Wechsel gezeigt werden. Die Besucherinnen nehmen die Perspektive von Patient*innen ein, die aufgrund von Krankheit einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus haben.
Haegue Yangs Installation «Mountains of Encounter» (Berge der Begegnung) thematisiert ein Treffen zwischen des koreanischen Unabhängigkeitskämpfers Kim San mit der US-amerikanischen Journalistin Nym Wales (alias Helen Foster Snow) in der chinesischen Bergregion von Yan’an. Die roten Jalousien erinnern an die Bergformationen, die durch den Einsatz von Licht eine bedrohliche Wirkung bekommen. In diesem abstrakten neuen Gebilde werden kulturelle Codes von Ost und West neben- und miteinander in Dialog gesetzt.
235 Media unterstützt hierbei die beiden Künstlerinnen Carolyn Lazard und Haegue Yang bei der Umsetzung ihrer Kunst und realisiert die Medieninstallationen.
Verwandte Projekte

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Wittenberg Lutherhaus

Museum la Boverie, Lüttich

Schauwerk Sindelfingen

Dithmarscher Landesmuseum

Cao Fei / Doug Rosman, Brühl

Naturmuseum Südtirol, Bozen

Arche Nebra, Nebra

Museum am Schölerberg, Osnabrück

Marta Herford, Herford