Posts Tagged ‘Interaktives Buch’

Draiflessen Collection

Posted by derya

Kunde: Draiflessen Collection
Interaktive Bücher
November 2020

Die Draiflessen Collection besitzt eine umfangreiche Buch- und Grafiksammlung, die zu den bedeutendsten niederländischen Spezialbibliotheken für das 17. und 18. Jahrhundert gehört. Die ca. 4000 Objekte umfassende Sammlung beinhaltet viele empfindliche Exemplare von hohem antiquarischem Wert, daher ist sie nicht jedem Besucher zugänglich. Um einem breiten Publikum dennoch ausgesuchte Exemplare präsentieren zu können, entwickelte 235 Media mehrere interaktive Bücher.

Dieses Medium wirkt auf den ersten Blick wie ein gewöhnliches Buch aus gebundenem Papier mit leeren Seiten. Doch nur wenige Augenblicke nach dem Aufschlagen werden die Seiten durch eine Kombination von Kameraerkennung und Aufprojektion mit Leben gefüllt. In Verbindung mit handbemalten Seiten ergibt sich ein faszinierendes Zusammenspiel von digitalen und analogen Medien mit hoher haptischer Qualität.

235 Media erstellte mehrere interaktive Bücher, die dauerhaft in den Archivräumen gezeigt werden. Für die Ausstellungen Seestücke (05.11.2020 – 09.05.2021) und Vom Wesen der Landschaft (06.09.2019 – 16.02.2020) entstanden weitere Bücher.

Draiflessen Collection

Posted by derya

Kunde: Draiflessen Collection
Emil Nolde – a critical approach by Mischa Kuball
11. Oktober 2020 – 7. Februar 2021

In der Draiflessen Collection in Mettingen widmet sich der Konzeptkünstler Mischa Kuball (*1959) dem Werk und der Wahrnehmung des expressionistischen Malers Emil Nolde (1867–1956). Im Rahmen der Ausstellung „Emil Nolde – a critical approach by Mischa Kuball“ untersucht Kuball Diskurse zur historischen Person und setzt sich unter anderem mit Mechanismen künstlerischer Selbstinszenierung auseinander.

235 Media installierte sechs raumgreifende Projektionen mit einer Größe von bis zu 49 Quadratmeter.

Interaktives Buch

Posted by derya

KUNDE: STIFTUNG KUNSTSAMMLUNG NORDRHEIN-WESTFALEN
DEZEMBER 2003

Für die Kunstsammlung NRW, K20, erarbeitete und realisierte 235 MEDIA die interaktive Version des Künstlerbuchs „der Strom dein Zügel“ von Gerhard Altenbourg.

Bisher bieten ausgestellte Bücher und Dokumente dem Besucher nur eine aufgeschlagene Doppelseite zur Ansicht. Mit dem interaktiven Buch wird nun das gesamte Exponat zugänglich. Der Besucher kann virtuell blättern, beliebige Seiten auswählen und sie vergrößern. Das interaktive Buch bietet so die Möglichkeit, wertvolle Bücher und Dokumente im Detail zu erkunden und zusätzliche Informationen zu vermitteln.

Die Ausstellung „Gerhard Altenbourg. Im Fluss der Zeit. Retrospektive“ wurde am 13.12.2003 eröffnet.