Posts Tagged ‘Multi Media’

Interaktiver Tisch

Posted by derya


Der von 235 MEDIA ®evolution entwickelte interaktive Tisch ist das ideale Präsentationsmedium, um einer großen Besuchergruppe komplexe Zusammenhänge zu vermitteln. Die Tischoberfläche funktioniert wie ein überdimensionaler Touchscreen, auf den die gewünschten Informationen senkrecht von oben projiziert werden. Die Basisanwendung des interaktiven Tisches ist eine Menüauswahl, die sich individuell an jedes Projekt anpassen lässt. Sie ist durch Spiele, Video- und Kameraeinspielungen erweiterbar und kann darüber hinaus als Steuersystem für Licht, Ton und Videoprojektionen im Raum eingesetzt werden. Der interaktive Tisch lässt sich auf diese Weise als komplexes System zu Präsentations- und Steuerungszwecken nutzen.

Datenblatt herunterladen >>

Technoseum Mannheim

Posted by derya

KUNDE: Technoseum Mannheim
29. Oktober 2011 bis 29. April 2012

Für die Ausstellung „Unser täglich Brot“ im Technoseum Mannheim entwickelte und realisierte 235 MEDIA die gesamte Medientechnik und einen Interaktiven Tisch mit 3D-Tiefensensor zur Gestensteuerung.

Dargestellt wird ein mit vier leeren Tellern gedeckter Tisch. In der Mitte läuft ein Tablettfließband mit verschiedenen Lebensmitteln, die vom Besucher mit einer Handgeste vom Tablett auf den Teller gezogen werden können. Für jeden individuell bestückten Teller können Informationen zu Wasserverbrauch, CO2-Ausstoß, Preis und Kaloriengehalt abgerufen werden. Die Hintergrundinformationen sind interaktiv und unterhaltsam animiert.

PARTNER: In Zusammenarbeit mit gewerk GmbH & Co. KG

Bayer MaterialScience

Posted by Stefan2016

KUNDE: Bayer MaterialScience
27. Oktober – 3. November 2010

Anläßlich der Messe K2010 wurde für Bayer MaterialScience ein interaktives Produkt-Portfolio entwickelt. Insgesamt 20 interaktive Interfaces ermöglichen einen intuitiven Zugriff auf über 80 Product-Stories. Eine stringente Interaktionsstruktur und das klar gestaltete Interface erleichtern den Einstieg und die Orientierung innerhalb der Stories. Ein Ambientmodus visualisiert die fünf Themenbereiche, indem die tatsächliche Datenstruktur als 3D-Raum generiert wird. Aus diesem „Datenraum“ werden die Stories in das Interface geladen. Kern der Anwendung ist die zentrale Datenbank mit allen Inhalten, die über ein webbasiertes CMS gepflegt werden.

PARTNER:
Konzept / Design: dreiform GmbH, Köln
Multimedia: 235 Media GmbH, Köln
Messebau: Werbe- und Messebau Walbert-Schmitz GmbH & Co. KG, Aachen
Bauleitung: smd + partner, Aachen
Filmproduktion: Kutscher grafics in motion, Köln
Licht: rgb GmbH, Essen / prg GmbH, Köln
Fotos: Stefan Schilling