Posts Tagged ‘Spiel’

NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Posted by derya

KUNDE: NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln (EL-DE-Haus)
Tristan da Cunha – Abenteuer Demokratie auf einer Insel
November 2020

Das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln ist die größte lokale Gedenkstätte der Bundesrepublik, die sich dem Gedenken, Vermitteln und Erforschen der NS-Zeit widmet. Die 3. Etage des Gebäudes wird im Zuge einer räumlichen Erweiterung zu einem fiktiven Erlebnisort umgebaut, in dem die Teilnehmenden sich mit verschiedenen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen können. Das „Haus für Erinnern und Demokratie“ erweitert dadurch sein Bildungsangebot um ein interaktives Spiel zur Demokratieförderung: „Tristan da Cunha – Abenteuer Demokratie auf einer Insel“.

Im Laufe des Spiels durchqueren die Besucher 12 Räume. Im Stil der als „Escape Room“ bekannten Spielidee lösen Besuchergruppen von jeweils fünf Personen spielerisch gesellschaftliche Probleme und Fragestellungen. Die Besucherführung wird durch die gezielte Kombination audiovisueller Mittel realisiert, indem wiederkehrende Sound-, Licht- und Videoelemente die Teilnehmenden durch die Räume leiten.

235 Media hat die komplexe Medientechnik, die Vernetzung der Räume untereinander und die zentrale Steuerung über einen Regieraum geplant. Darüber hinaus konzipierte 235 Media die Progammierstruktur sowie die Licht- und Soundgestaltung.