Mies van der Rohe Award

Zeche Zollverein, Essen

Metaleistungen

Leistungen

KUNDE: MA:I, MUSEUM FÜR ARCHITEKTUR UND INGENIEURSKUNST NORDRHEIN-WESTFALEN
März- April 2010

Der Mies van der Rohe Award for European Architecture zählt zu den renommiertesten Architekturpreisen.

Die Ausstellung zum Award tourte durch Europa; einzige Station in Deutschland war die Kokerei Zollverein in Essen, in der sie vom 21. März bis zum 20. April zu sehen war. Die szenografische Realisation der Ausstellung übernahm 235 MEDIA. Insbesondere das Beleuchtungskonzept wurde speziell für die außergewöhnliche Architektur der Kokerei entwickelt.

PARTNER:
In Zusammenarbeit mit M:AI, Museum für Architektur und Ingenieurkunst Nordrhein-Westfahlen, Fischer Lichtgestaltung

Verwandte Projekte

Museum Ludwig

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Sudetendeutsches Museum

Regenwald-VerbrauchertischAlexander Koenig Gesellschaft

Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus

OZEANEUM Stralsund

Gudrun Barenbrock

Hafenamt Dortmund

Burger Collection, How to See [What Isn`t There]

LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal