Centre Charlemagne, Aachen

Lebendige Geschichte von den Karolingern bis heute

Metaleistungen

Leistungen

Produkte

KUNDE: Stadt Aachen
Juni 2014

Zum 1200. Todesjahr Karls des Großen widmete Aachen dem Herrscher des Frankenreichs eine dreiteilige Ausstellung. Im Rahmen der Austellungstrias „Karl der Große. Macht Kunst Schätze” wurde zudem das Neue Stadtmuseum Centre Charlemagne dem Publikum vorgestellt.

Das neue Museum stellt die Stadtgeschichte Aachens detailliert dar, die aufs Engste mit der Geschichte Europas verbunden ist.

In vier Epochen werden historische und künstlerische Exponate mit multimedialen Inszenierungen kombiniert.

235 MEDIA war an der Konzeption und Ausstellungsplanung beteiligt und hat die Medienplanung, die Detailplanung aller Medieninstallationen sowie das Screendesign realisiert.

PARTNER:
In Zusammenarbeit mit Dr. Ulrich Hermanns Ausstellung Medien Transfer und Kulturbetrieb der Stadt Aachen.

Verwandte Projekte

LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Brockenhauskuppel

Hoesch-Museum

Karl Marx

Marina Abramovic

HAEGUE YANG

Frankfurt einst? Frankfurt jetzt!

Energie Wenden

Textilwerk Bocholt

Wir nennen es Ludwig