Bill Viola

Guggenheim Museum Bilboa

Metaleistungen

Leistungen

KUNDE: Bill Viola Studio
30.06. – 09.11.2017

Das Guggenheim Bilbao ist unter den sieben internationalen Guggenheim-Museen das spektakulärste. Das berühmte dekonstruktivistische Bauwerk von Frank O. Gehry beherbergt die Ausstellung „Bill Viola: A Retrospective“, die einen thematischen und chronologischen Querschnitt des Schaffens eines der bedeutendsten bildenden Künstler unserer Zeit bietet. Die Retrospektive beginnt mit frühen Einkanal-Videobändern, darunter ikonische Werke wie „The Reflecting Pool“ (1977–79) und „Four Songs“ (1976), in denen bereits zentrale Themen des Werks Violas entwickelt wurden: die Zeit und ihre Dekonstruktion, die Erforschung der menschlichen Existenz und das Experimentieren mit der medientechnischen Manipulation von Bildern und Klängen. Bedeutende Arbeiten aus den 80er-, 90er- und 2000er-Jahren vollziehen die Entwicklung hin zu den großformatigen audiovisuellen Meisterwerken nach, mit denen Bill Viola zu Weltruhm gelangte und die im Guggenheim Bilbao ihre ganze Magie entfalten.

Seit 2007 obliegt 235 MEDIA die Bereitstellung und Installation der komplexen Medientechnik bei den großen Bill-Viola-Ausstellungen in Europa, wie etwa im Guggenheim Bilbao, im Palazzo Strozzi in Florenz, in den Deichtorhallen in Hamburg oder im Grand Palais in Paris.

Verwandte Projekte

Bill Viola

Showroom „LivingROM“

Bill Viola

Energie Wenden

Wir nennen es Ludwig

Form und Funktion – Vorbild Natur

REMOTEWORDS.32

Wurzelhöhle

Himmel oben, Himmel unten

Forschungsprojekt