Cao Fei / Doug Rosman, Brühl

Surreal Futures

Metaleistungen

Leistungen

Kunde: Max Ernst Museum
27. AUGUST 2023

Noch bis zum 28. Januar 2024 kann im Max Ernst Museum in Brühl die Ausstellung „Surreal Futures“ besucht werden. Künstler*innen aus insgesamt 19 Ländern zeigen ihre hybriden Arbeiten aus der digitalen Kunst und Medienkunst in Form von Performance Art, Installationen und Collagen. Alle Werke werden unter dem Großthema Surrealismus vereint und reflektieren damit unsere Lebenswelt und spektakuläre Zukunftsszenarien.
Neben diesen vielen unterschiedlichen Werken, finden die Besucher*innen auch Zeugnisse von Max Ernst, die mit den zeitgenössischen Arbeiten in einen spannenden Dialog treten.
235 Media unterstützt hierbei die beiden Künstler*innen Cao Fei und Doug Rosman bei der Umsetzung ihrer Kunst. Außerdem wird die Medientechnik in weiteren spannenden Installationen von 235 Media realisiert.
Cao Fei erschafft in ihrer Installation ein Mischwesen aus Mensch, Krake und Maschine, welches über zwei hochformatige Monitore schwebt.
Doug Rosmans Videoarbeit stellt einen fluiden Körper dar, der sich in einer scheinbar endlosen Bewegung verformt und in einem Tanz umher windet. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz dupliziert und löst sich dieses Selbstbildnis des Künstlers immer wieder aufs Neue auf.
Verwandte Projekte

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Wittenberg Lutherhaus

Museum la Boverie, Lüttich

Schauwerk Sindelfingen

Dithmarscher Landesmuseum

Carolyn Lazards/Haegue Yang

Naturmuseum Südtirol, Bozen

Arche Nebra, Nebra

Museum am Schölerberg, Osnabrück

Marta Herford, Herford