Posts Tagged ‘Austellung’

Centre Charlemagne, Aachen

Posted by derya

KUNDE: Stadt Aachen
Juni 2014

Zum 1200. Todesjahr Karls des Großen widmete Aachen dem Herrscher des Frankenreichs eine dreiteilige Ausstellung. Im Rahmen der Austellungstrias „Karl der Große. Macht Kunst Schätze” wurde zudem das Neue Stadtmuseum Centre Charlemagne dem Publikum vorgestellt.

Das neue Museum stellt die Stadtgeschichte Aachens detailliert dar, die aufs Engste mit der Geschichte Europas verbunden ist.

In vier Epochen werden historische und künstlerische Exponate mit multimedialen Inszenierungen kombiniert.

235 MEDIA war an der Konzeption und Ausstellungsplanung beteiligt und hat die Medienplanung, die Detailplanung aller Medieninstallationen sowie das Screendesign realisiert.

PARTNER:
In Zusammenarbeit mit Dr. Ulrich Hermanns Ausstellung Medien Transfer und Kulturbetrieb der Stadt Aachen.

Pizza Tisch

Posted by derya

2001

Die Entwicklung der hier gezeigten interaktiven Tische für den Gastronomiebereich ist eines der Pilotprojekte von 235 MEDIA ®evolution, das Elemente aus Kunst, Design und Technik optimal vereinen will. Die Produktqualitäten des Systems sind ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Gastronomie nach ästhetisch-sinnlicher Qualität, Involvement, Emotion und Funktion, Stimmungen, etc. Die interaktiven Prozesse schaffen neue Erfahrungsmomente, die die Beziehung zwischen Raum und Benutzer, zwischen realer und virtueller Kommunikationsebene neu definieren.

Das Basiskonzept beinhaltet eine Menüauswahl, die individuell auf unterschiedliche Bedürfnisse angepasst werden kann. Wie in einem Baukastensystem ist die Anwendung erweiterbar, z.B. durch Spiele, Video- oder Kamera-Einspielungen oder die assoziative Visualisierung des Angebots. Zusätzlich bestehen diverse Möglichkeiten zur Beeinflussung der Raumatmosphäre: unterschiedliche Sensoren erlauben zum Beispiel eine interaktive Lichtsteuerung oder die Beeinflussung des Tonpegels.

Die Präsentation soll eine Vorstellung von den vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes von interaktiven Tischen im Gastronomieraum geben. In der konkreten Anwendung werden diese Möglichkeiten an die individuellen Bedürfnisse und Raumvorgaben angepasst.