Posts Tagged ‘Software’

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Posted by Thomas Donga-Durach

Kunde: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

13. November 2021 – 9. August 2022

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund ist die ständige bildungsaktive Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Die neue Wechsel-/Wanderausstellung „Künstliche Intelligenz. Eine Ausstellung über Menschen, Daten und Kontrolle“ widmet sich der Ambivalenz der neuen Entwicklungen auf dem Feld der künstlichen Intelligenz, die allmählich das Zuhause, die Arbeitswelt und den öffentlichen Raum durchdringt. Die Ausstellung klärt unter anderem mit diversen Medienstationen über die Chancen und Gefahren der neuen Technologie auf.

235 Media hat die Medientechnik konzipiert, das Screendesign der Medienstationen entwickelt, Software geschrieben, Sensoren gebaut, kurze Filme produziert, die Hardware realisiert und in der Ausstellung aufgebaut.

Weitere Stationen der Ausstellung sind das Technische Museum Wien, das Tekniska museet Stockholm und der Parque de las Ciencias in Granada.

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Posted by Thomas Donga-Durach

Kunde: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

„Künstliche Intelligenz. Eine Ausstellung über Menschen, Daten und Kontrolle“

 

 

235 Media hat die Medientechnik konzipiert, das Screendesign der Medienstationen entwickelt, Software geschrieben, Sensoren gebaut, kurze Filme produziert, die Hardware realisiert und in der Ausstellung aufgebaut.

Mehr auf der Projektseite >>

Interaktiver Tisch

Posted by Thomas Donga-Durach


Der von 235 MEDIA ®evolution entwickelte interaktive Tisch ist das ideale Präsentationsmedium, um einer großen Besuchergruppe komplexe Zusammenhänge zu vermitteln. Die Tischoberfläche funktioniert wie ein überdimensionaler Touchscreen, auf den die gewünschten Informationen senkrecht von oben projiziert werden. Die Basisanwendung des interaktiven Tisches ist eine Menüauswahl, die sich individuell an jedes Projekt anpassen lässt. Sie ist durch Spiele, Video- und Kameraeinspielungen erweiterbar und kann darüber hinaus als Steuersystem für Licht, Ton und Videoprojektionen im Raum eingesetzt werden. Der interaktive Tisch lässt sich auf diese Weise als komplexes System zu Präsentations- und Steuerungszwecken nutzen.

Datenblatt herunterladen >>

Technoseum Mannheim

Posted by Thomas Donga-Durach

KUNDE: Technoseum Mannheim
29. Oktober 2011 bis 29. April 2012

Für die Ausstellung „Unser täglich Brot“ im Technoseum Mannheim entwickelte und realisierte 235 MEDIA die gesamte Medientechnik und einen Interaktiven Tisch mit 3D-Tiefensensor zur Gestensteuerung.

Dargestellt wird ein mit vier leeren Tellern gedeckter Tisch. In der Mitte läuft ein Tablettfließband mit verschiedenen Lebensmitteln, die vom Besucher mit einer Handgeste vom Tablett auf den Teller gezogen werden können. Für jeden individuell bestückten Teller können Informationen zu Wasserverbrauch, CO2-Ausstoß, Preis und Kaloriengehalt abgerufen werden. Die Hintergrundinformationen sind interaktiv und unterhaltsam animiert.

PARTNER: In Zusammenarbeit mit gewerk GmbH & Co. KG