Bill Viola

Ausstellungen

Metaleistungen

Leistungen

KUNDE: BILL VIOLA STUDIO
OKTOBER 2008 bis JUNI 2012

Bill Viola gilt international als einer der führenden Medienkünstler. Seine spektakulären Medienkunstinstallationen behandeln grundlegende Aspekte des Seins wie Leben und Tod sowie das Leben im Verhältnis zu energetischen Zuständen.

Vom 20. Oktober 2008 bis 6. Januar 2009 fand in Rom im Palazzo delle esposizioni die Einzelausstellung „visioni interiori“ gezeigt. Es wurden 16 der bekanntesten Werke Bill Violas gezeigt, unter anderem die Installationen „The Crossing“, „Departing Angel“, „The Greeting“, „The Veiling“ und „Emergence“. 235 MEDIA übernahm die Gesamtbetreuung und realisierte die komplexe Medientechnik. Im Januar und Februar 2009 wurde in der Galerie Haunch of Venison in Berlin die Installation „The Messenger“ gezeigt, ebenfalls installiert und betreut von 235 MEDIA.

Vom 7. Februar 2009 bis 14. Juni 2009 wurde zudem in der Ausstellung „Drei. Das Triptychon in der Moderne“ im Kunstmuseum Stuttgart Bill Violas Installation „Nante’s Triptych“ ausgestellt. Auch hier übernahm 235 MEDIA die Realisation.

Es folgten 2012 die Ausstellungen „Water“ im Nordic Watercolor Museum in Skärhamn, Schweden, und „Reflections“ in der Villa Panza in Varese, Italien.

PARTNER:
Bill Viola Studio

Verwandte Projekte

Bill Viola

Bill Viola

Bill Viola

REMOTEWORDS.32

Himmel oben, Himmel unten

Forschungsprojekt

Werner Herzog & Hercules Segers

Bill Viola

Kunstmuseum Bonn

Catwalks